Die 1. Klasse pflanzt einen Apfelbaum

 

Am Mittwoch, den 25. April, machte sich die 1. Klasse schon in der ersten Stunde auf den Weg zum Neubaugebiet in Bredenbek, um ihren Apfelbaum zu pflanzen.

Auf zum Baumpflanzen!

Mit fachkundiger Anleitung wurde zunächst das ausgehobene Erdloch begutachtet und dann der Baum eingesetzt.

Alle konnten mithelfen das Loch wieder mit Erde zu füllen.

Der Baum bekam noch eine Portion Wasser und es wurde ein Verbissschutz angebracht.

Dann ging es nach einer kleinen Verschnaufpause wieder zur Schule zurück.

Hoffentlich wächst der Baum gut an und es können schon bald die ersten Äpfel geerntet werden!

C. Jensen