Tag des Buches

 

Am Freitag, den 12.5.17 war „Tag des Buches“ in der Grundschule Bredenbek.

In der ersten Stunde konnten wir alle in ein Hörkino gehen. Ich war im Hörkino „Der kleine Wassermann“. Das war toll!

 

Danach hat in unserer Klasse jede Tischgruppe ein Klappbuch gemacht. Dann haben wir Bücher verkauft.

Ich hatte 6 Bücher und habe alle verkauft.

 

Nico (2. Klasse)

Beim Tag des Buches waren ganz viele Stände und Hunderte von Leuten. Ich habe mit Thore einen Stand aufgemacht. Wir haben zusammen viele Bücher verkauft. Ich habe mir auch ein Buch gekauft (von meinem selbst verdienten Geld). Das Buch heißt: „Das Buch der Monster“. Das Buch ist cool. Beim Tag des Buches waren auch Erwachsene. Der Tag des Buches war nett.

 

Leif Hendrik (3. Klasse)